Hochschuldidaktische Kurse

Lehren für die Zukunft

Die Qualität der Lehre gewinnt an europäischen Hochschulen zunehmend an Bedeutung. Dies ist längst überfällig und für viele Lehrkräfte gleichzeitig Chance und Herausforderung.

Mit unseren hochschuldidaktischen Angeboten unterstützen wir Professor*innen und Dozent*innen dabei ihre Lehrveranstaltungen lerneffizienter, aktivierender und attraktiver zu gestalten. Dabei werden die wissenschaftlichen Grundlagen der Lernpsychologie, der Lehr-Lernforschung und der Hirnforschung für die Lehrpraxis mit ihren speziellen Rahmenbedingungen nutzbar gemacht.

In den Workshops übertragen die Teilnehmer*innen die Erkenntnisse in ihren individuellen Lehr-Lern-Kontext und behandeln berufstypische Szenarien von der Seminargestaltung über den Einsatz von Medien und das Moderieren von Diskussion bis hin zum kompetenten Prüfen.

Die Akademie führt seit 1993 regelmäßig hochschuldidaktische Kurse durch. Zu den langjährigen Kunden gehören angesehene private und staatliche Hochschule, wie beispielsweise die Universität Halle-Wittenberg oder die Zeppelin Universität in Friedrichshafen.

Lernergebnisse

Am Ende der Weiterbildung verfügen Sie über…

  • die Fähigkeit bewährte Modelle der Konzeption von lernwirksamen Lehrveranstaltungen in Ihrem spezifischen Lehr-Lern-Kontext anzuwenden,
  • ein vielfältiges Repertoire an erprobten und aktivierenden Methoden,
  • Sicherheit in der Rolle als Dozent*in und in der Interaktion mit Studierenden,
  • erweiterte Kompetenzen in der Präsentation und Visualisierung von Inhalten, dem Einsatz von unterschiedlichen Medien, der Moderation von Diskussionen sowie der professionellen Beratung und Prüfung von Studierenden.

 

Termine

Auf Anfrage und nach individueller Vereinbarung.

Zielgruppe

Dozent*innen an Hochschulen, die ihre Lehrkompetenz verbessern wollen.

Extras

Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildungen wird von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zertifiziert.

Unsere Trainer*innen

Das Trainerteam der Akademie setzt sich aus fachkompetenten Expert*innen zusammen, die über umfassende Erfahrung in der Lehr- Lernforschung und in der Hochschuldidaktik verfügen.