Unsere Trainer*innen

Unser Trainerteam besteht aus hochqualifizierten und erfahrenen Profis. Sie schaffen in unseren Weiterbildungen die für die Akademie typischen stimulierenden Lernumgebungen, die Ihren individuellen Lernprozess fördern.

Janine Bechtold
  • Wirtschafsinformatikerin mit systemischer Ausbildung in Mediation, Coaching und Organisationsentwicklung
  • Seit 10 Jahren als Prozessberaterin, Agiler Coach und Scrum Master in unterschiedlichen Unternehmen - von Start-up bis Konzern - tätig.
  • Schwerpunkte ihrer Arbeit sind kundenzentrierte Produktentwicklung z.B. mit Scrum, Kanban, Design Thinking und Lean Startup sowie das Entwickeln dazu passender Organisationsformen.
Anna Bernhardt
  • Psychologie (M.Sc.), Zertifizierte Mediatorin
  • Sie ist freiberufliche Psychologin (Design Thinking, Mediation, Verhandlungscoaching) und Personalentwicklerin in einem mittelständigen Unternehmen.
  • Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Mediation, Konfliktmanagement und Prozessbegleitung von Innovationen oder Veränderungen.
Dr. Sabine Brendel
  • Dr. phil., Dipl.-Pädagogin
  • Berufserfahrung als Erziehungswissenschaftlerin (Hochschul-, Berufs-, Schulforschung) und Leiterin von Bildungseinrichtungen
  • Freiberufliche Dozentin in Hochschulen, Schulen und in der innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung
  • Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gestaltung von innovativen Lehr-Lern-Arrangements, Schreibdidaktik, interkulturelles Lehren und Lernen, Evaluation und Moderation von Prozessen in der Personal- und Organisationsentwicklung.
Aspasia Coppus
  • Studium der Humanmedizin (Staatsexamen)
  • Sie ist seit über dreißig Jahren im medizinischen Bereich tätig (Fachärztin für Neurologie, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie) und zudem ist sie freiberuflich als Coach, Trainerin und Prozessbegleiterin tätig.
  • Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung und Kulturwandel im systemischen Kontext.
Fadja Ehlail
  • Geboren 1973 als Tochter eines palästinensischen Vaters und einer deutschen Mutter
  • Magister Artium in Anglistik, Soziologie und Kommunikationswissenschaften in Mannheim und London
  • Freiberufliche Trainerin, ganzheitlicher Coach, Yogalehrerin
  • Tätigkeit in der Erwachsenenbildung seit 1998
  • In ihren Trainings stehen die Schulung der eigenen Wahrnehmung und das Reflektieren der eigenen Perspektive im Vordergrund.
Eva Maria Fernández Ammann
  • Studium der Romanischen Philologie (Spanisch/Französisch) und Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Mannheim Projektmitarbeiterin Text und Konzeption im Bereich Online-Kommunikation. Wissenschaftliche Projektassistentin Personalentwicklung des Personaldezernats der Universität Heidelberg. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Romanischen Seminar der Universität Mannheim, Abteilung Sprach- und Medienwissenschaft.
  • Derzeit freiberufliche Referentin, Trainerin und Moderatorin für Hochschulen, Unternehmen und Verbände
  • Ihre Trainingsthemen sind Train the Trainer, Didaktik, Interkulturelle Kompetenz, Diversity Management, Kommunikation, Präsentation, Visualisierung, Moderation, Beratung.
  • In meinen Trainings erwartet Sie ein lebendiger Mix aus Theorie und Praxis. Flexibilität und Kreativität sind mir dabei ebenso wichtig wie Klarheit und Zielorientierung. Sie erleben Lern- und Arbeitsprozesse, die Sie selbst mitgestalten, die Sie persönlich und beruflich weiterbringen und die Spaß machen!
Petra Fetzer
  • Studium der Politikwissenschaft, Germanistik und Romanistik, Weiterbildung in Systemischer Beratung, NLP-Master
  • Senior Studienleiterin für Milieu- und Zielgruppenforschung beim Sinus-Institut, Gründung und Leitung einer Agentur für Forschung, Beratung und Training im Bereich Produktentwicklung, Leitung eines Business Inkubators für soziale Dienstleistungen, Geschäftsführerin der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Prozessgestaltung und -begleitung für die Bereiche Problemlösungs- / Kreativprozesse und Konzeptentwicklung, Design Thinking, (Social) Intra-/ Entrepreneurship, Diversity.
Johannes Groß
  • Studium der Psychologie, Soziologie und Philosophie
  • Wissenschaftliche Mitarbeit in Kultur- und Entwicklungspsychologie
  • Unternehmensinterne Erfahrung als Personaler, TQM-Leiter, Trainer und interner Berater in einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen
  • Lehraufträge für den Masterstudiengang "Systemische Beratung" und den Zertifikatsstudiengang "Systemisches Management" an der TU Kaiserslautern
  • Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Coach, Berater und Moderator sind werteorientierte, innovative Führung und Zusammenarbeit sowie die Unterstützung persönlicher Weiterentwicklung.
Ulrich Hollritt
  • Studium der Mathematik und Physik (Lehramt)
  • Pädagoge, Kommunikationstrainer und Coach
  • Weiterbildungen unter anderem als systemischer Coach, NLP-Master, akkreditierter Team-Management-System-Trainer (TMS)
  • Unternehmensinterne Erfahrungen im Bereich interne Kommunikation sowie Team- und Projektleitung in der Automobil- und IT-Branche.
  • Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Bereich ganzheitliche Kommunikation, Team- und Organisationsentwicklung, Systemisches Coaching, Coaching-on-the-job, Feedback-Kultur & -Techniken, Moderation, Projekt- & Prozessbegleitung, agile Methoden sowie Konfliktmanagement.
  • Der Sinn seiner Arbeit ist es, einen Beitrag für mehr Lebensfreude und eine höhere Arbeits- und Beziehungsqualität zu leisten.
Katharina Hombach
  • Diplom in Pädagogik (mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung)
  • Berufserfahrung als Arbeitsvermittlerin bei der Argentur für Arbeit, Seminarleiterin im Bereich Freiwilliges Soziales Jahr beim DRK sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin an diversen Hochschulen
  • Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen des wissenschaftlichen Arbeitens und der Hochschuldidaktik.
Florian Kollmann
  • Studium der Politikwissenschaft und Ethnologie
  • Florian Kollmann ist Büroleiter in einem Heidelberger Abgeordnetenbüro und war Projektkoordinator im Projekt "Vielfalt als Chance" an der PH Heidelberg.
  • Als Trainer sind seine Schwerpunktthemen Moderation, Design Thinking und Agilität.
Liselotte Kühn
  • Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Erwach­senenbildung
  • Lehraufträge an Universitäten zu Themen der Personal- und Sozialkompetenz
  • Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung, systemischer Coach, akkreditierte Team-Manage­ment-System-Trainerin
  • Unter dem Aspekt, welche Bedarfe und Bedürfnisse zu pas­senden Strukturen führen, unterstützt sie seit Jahren erfolgreich Ein­zelne und Teams durch Beratungen und Trainings.
Anja-Brigitta Lucke
  • Studium der Kulturwissenschaft (laufend) und Psychologie
  • Mediatorin, Coach, Interkulturelle Trainerin, Prozessbegleiterin, Yogalehrerin
  • Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Stressbewältigung, Konfliktmanagement, Mediation, Achtsamkeit, Soziale Kompetenz, Lernstrategien, Zeit- und Selbstmanagement, Moderation, Gesprächsführung, Projektmanagement und Lehrer- und Erzieherfortbildungen.
Prof. Dr. Antje Miksch
  • Promotion in medizinischer Psychologie und Habilitation in Versorgungsforschung; Gesundheitswissenschaftlerin am Universitätsklinikum Heidelberg und Honorarprofessorin an der PH Heidelberg
  • Freiberuflich tätig (Systemisches Coaching, Gesundheitscoaching, Systemische Organisationsentwicklung, Gesundheitsförderung)
  • Ihre Schwerpunkte als Dozentin und Trainerin liegen in den Bereichen Arbeit und Gesundheit, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Stressbewältigung.
Moritz Nestle
  • Studium der Geographie, Politikwissenschaften und Pädagogik
  • Zertifizierter Trainer, Moderator, Mediator und Agile Master
  • Seine Themenschwerpunkte sind Train-the-Trainer, Moderation und Gesprächssteuerung, Mediation und Konfliktmanagement, Bildung für Nachhaltigkeit, interkulturelle Kompetenz und Diversity, agile Teamentwicklung.
Maria Theresia Neuhauser
  • Diplom in Betriebswirtschaftslehre; Master "Beratung in der Arbeitswelt"
  • Langjährige Berufserfahrung in Führungspositionen großer Unternehmensberatungen mit den Schwerpunkten: Relationship Management; Akquise, Leitung und Durchführung von Kundenprojekten; Ausbildung und Betreuung von Mitarbeitern
  • Seit 2009 freiberufliche Beraterin und Coach
Nina Reidel
  • Bachelor of Arts in Pädagogik und Journalismus an der Universität Karlsruhe, Diplom in Pädgogik mit den Nebenfächern Psychologie und Soziologie an der Universität Hamburg
  • Über 6 Jahre Personaltrainerin für einen mittelständischen Betrieb in Hamburg, freiberufliche Trainerin, Coach, Yoga- und Meditationslehrerin seit 2014 mit zwei Lehraufträgen an Privatuniversitäten
  • Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Stress- und Zeitmanagement, Führung, Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung, Meditation und Entspannung für Unternehmen.
Dr. Robert Rupp
  • Lehramtsstudium Deutsch und Sport, Promotion in Erziehungswissenschaften
  • Akademischer Mitarbeiter in der Abteilung Prävention und Gesundheitsförderung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • Arbeitsschwerpunkte in Bewegungs- und Gesundheitsförderung, gesunde Hochschullehre, bewegte Didaktik, Motivationsstrategien, Mentaltraining und ressourcenorientierte Pädagogik
Dr. Sita Schanne
  • M.A. Studium der Soziologie und Ethnologie in Heidelberg und Madrid
  • Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Heidelberg
  • Mehrjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre
  • Trainerin im Bereich überfachliche Kompetenzen für die Promotion in der Abteilung Schlüsselkompetenzen der Universität Heidelberg
Leonore Sibeth
  • Diplom-Pädagogin (Univ.), Studium der Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung/Weiterbildung und außerschulische Jugendbildung sowie Psychologie an den Universitäten Gießen und Roskilde, Dänemark
  • Ausgebildete Trainerin für Präsenz- und Online-Settings, Erlebnispädagogin
  • Ihre Trainingsthemen sind Train the Trainer, Didaktik, Inter- und Transkulturelle Kompetenzen, Nachhaltigkeit.
Susanne Stillhammer
  • Studium der Psychologie, Personalwirtschaft und Erwachsenenbildung
  • Seit 2007 in der Unternehmensberatung tätig. Schwerpunkte: Change Management, Begleitung von Managementteams und Systemisches Coaching.
  • Unternehmensinterne Erfahrung im Bereich Personal-, Organisationentwicklung und interner Prozessberatung in der IT- und Automobilbranche.
  • In Projekten, Coachings, Trainings ist es ihr wichtig, zwei entscheidende Ebenen zu verknüpfen: die professionelle Gestaltung des Beratungsprozesses mit der bewussten "Selbstführung" als Berater bzw. Coach.
Dr. Veronika Strittmatter-Haubold
  • Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie, Philosophie und Erwachsenenpädagogik mit weiteren Qualifizierungen u. a. als Prozessberaterin, systemischer Coach, Moderatorin und Trainerin
  • Als international erfahrene Beraterin für systemische Organisationsentwicklung (OE) und Facilitatorin, Trainerin und systemischer Coach begleite und unterstützt ich Menschen in ihren Entwicklungsprozessen, Veränderungsvorhaben und Change-Projekten, dies seit drei Jahrzehnten in unterschiedlichen Branchen von Unternehmen und Wissenschaft.
  • Meine 25-jährige Leitungserfahrung in universitären und hochschulnahen Weiterbildungsorganisationen erbrachte innovative Professionalisierungsprogramme. Diese co-kreative Arbeit mit Expert*tinnen und Kund*innen führte zu schöpferischen Lern- und Veränderungsprozessen.
  • Mit einer interinstitutionellen Arbeitsgruppe entwickle und erprobe ich heute Instrumente für insbesondere (Hochschul-)Coaching, fragile Organisationskontexte und agile Prozessgestaltung. Dabei ist es mir wichtig, Menschen in ihren Potenzialen und Kompetenzen zu stärken.
Hanna Woye
  • Studium der Ethnologie und Transcultural Studies (M.A.)
  • Zertifizierte Trainerin und Anti Bias Multiplikatorin
  • Berufserfahrung sammelte sie als Projektleiterin und Trainerin im Kontext von Vielfaltsförderung und Antidiskriminierungsarbeit.
  • Ihre Schwerpunkte sind Antidiskriminierung und Diversity, Anti Bias Ansatz, Learning and Development und Bildung für nachhaltige Entwicklung.