Was uns wichtig ist.

Wir glauben an eine Welt, in der Vielfalt Stärke bedeutet, Kollaboration und experimentelles Handeln uns bewegen und Lernen die Zukunft des Arbeitens ist.

Wir arbeiten für Weiterbildungen, die relevant sind für den Erwerb von Zukunftskompetenzen, um individuelle, kollektive und organisationale Lern- und Entwicklungsprozesse im Kontext globaler Transformationen wirksam zu gestalten. In unserem Anspruch an unsere Lernprozesse sind ein systemisch-konstruktivistisches Verständnis lebenslangen Lernens und eine erfahrungsorientierte, partizipative und agile Didaktik zentral verankert.

In der Zusammenarbeit setzen wir auf agile Werte und Vorgehensweisen, auf Verantwortung, Augenhöhe und Selbstorganisation. Unsere Arbeit lebt vom multidisziplinären Austausch zwischen uns als Akademie-Team und unseren Trainer*innen, Teilnehmer*innen und Kund*innen sowie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Uns eint der Wunsch, voneinander zu lernen und unser Wissen zu teilen für menschenzentrierte und kundennutzenorientierte Angebotsinnovationen und -weiterentwicklungen.

Denn wir wollen nicht nur gute Weiterbildungen machen. Wir wollen die richtigen Weiterbildungen klug machen.