Grundkurs KI
in Training und Beratung

 
Format Agile Lernreise
 
Dauer 5 Wochen: 12.06.2024 bis 10.07.2024
 
Umfang 3 Online-Power-Sessions à jeweils 3,25 Stunden und
Performance Support zwischen den Power-Sessions
 
Workshop-zeiten   Mittwoch, 12.06.2024
Mittwoch, 26.06.2024
Mittwoch, 10.07.2024
Jeweils 16:00-19:15 Uhr
 
Lerngruppe Maximal 15 Teilnehmende
 
Preis 799 Euro
 
Dieser Kurs kann darüber hinaus in folgenden unserer Weiterbildungsreihen
angerechnet werden:

Relevanz

Die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) im Bereich Training und Beratung eröffnet vielfältige Möglichkeiten und kann einen erheblichen Nutzen bieten. Durch den Einsatz von KI können Texte effizienter erstellt, zusammengefasst und korrigiert werden. Das spart Zeit und erhöht die Produktivität. Darüber hinaus können kreative Impulse generiert werden, die die Innovationsfähigkeit fördern.

Der Nutzen der KI steigt exponentiell, wenn klare Anweisungen und Aufträge formuliert werden und dabei sowohl rechtliche Rahmenbedingungen als auch Urheberrechte berücksichtigt werden. Bei erfolgreicher Umsetzung dieser Strategie können Tools wie ChatGPT einen erheblichen Mehrwert bieten. Sie tragen zur Verbesserung der Output-Qualität bei und ermöglichen eine effizientere Nutzung von Zeit und Ressourcen.

 

Inhalt

Die Weiterbildung beginnt mit einem theoretischen Überblick über Grundlagen und Anwendungsgebiete der Künstlichen Intelligenz (KI), gefolgt von praktischen Übungen zum Prompt-Engineering mit verschiedenen kostenlosen KI-Tools. Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, mithilfe von Text- und Bild-KIs präzise Anweisungen zu formulieren, um gewünschte Ergebnisse zu erzielen,  und Sie erarbeiten eigenständig die  Umsetzung von Prompt-Engineering für individuelle Anwendungsfälle.

Weiterhin werden theoretische Aspekte wie die Funktionsweise von KI, Programmiersprachen und neuronale Netze behandelt. Die praktische Anwendung von GPTs und Discord steht ebenfalls im Fokus. Die Weiterbildung schließt mit rechtlichen Aspekten wie Urheberrecht und Datenschutz sowie einem Ausblick auf die kreative Unterstützung durch KI ab. In der Abschlussphase erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Umsetzungsplan für den Einsatz von KI in ihrem Umfeld, einschließlich der Einrichtung einer Prompt-Datenbank und rechtlicher Aspekte.

 

Aufbau und Format

Die Weiterbildung findet im Format der agilen Lernreise statt. Diese beinhaltet 3 x 3,25 -stündige Live Online Workshops (Power Sessions) und 2 Lernsprints mit begleitendem Lerncoaching (Performance Support) auf der Lern – App Blink.it (DSGVO-konform, browserbasiert, kein Download nötig).

 

Kompetenzentwicklung

Am Ende der Weiterbildung verfügen Sie …

  • über ein grundlegendes Verständnis von der Künstlicher Intelligenz (KI) und seinen Anwendungsgebiete in verschiedenen Bereichen
  • Kenntnis der theoretischen Konzepte wie Programmiersprachen, neuronale Netze und Deep Learning im Kontext von KI
  • die Fähigkeit verschiedene kostenlose KI-Tools anzuwenden und präzise Anweisungen zu formulieren, um gehaltvolle Ergebnisse zu erzielen (Prompt-Engineering)
  • über die Kompetenz Prompts zu recherchieren und ein eigenständiges Prompt-Engineering für Ihre individuelle Anwendungsfälle durchzuführen und durch den Einsatz s
  • Kenntnis rechtlicher Aspekte im Umgang mit KI, einschließlich Urheberrecht und Datenschutz
  • einen Umsetzungsplan für den Einsatz von KI im eigenen Arbeitsumfeld und einer Prompt-Datenbank

 

Technische Voraussetzungen

  • Verfügbarkeit einer Webcam und eines PCs mit Mikrofon und Lautsprecher (oder Headset)
  • Zugriffsmöglichkeit auf Mural (können Sie ganz leicht testen, indem Sie „Mural.com“ in einen Webbrowser eingeben)
  • Zugriffserlaubnis für die Zoom-Nutzung

 

Broschüre